• Sarah Petzholdt

  • Sarah Petzholdt

  • Sarah Petzholdt

    Yoga Gemälde einer Yogini Hatha Yoga
  • Sarah Petzholdt

Ich mag das tiefe Gefühl von Verbundenheit mit mir Selbst und dem Leben, wenn ich auf meiner Yogamatte bin. Egal wo, ob im Park, zu Hause oder auf dem Flughafen, mit Yoga finde ich immer einen Weg mich zu entspannen und in meiner Kraft zu sein.

Bereits 2003 besuchte Sarah ihren ersten Yogakurs und fingen direkt an sich die Asanas zu merken, um sie auch alleine zu Hause zu üben. Zu der Zeit war sie auch schon fasziniert von der Philisophie und dem Gesundheitsaspekt der hinter Yoga steht. Den Menschen als ganzes begreifen, in seiner Gesundheit, Lebensstil und inneren Haltung überzeugt sie bis heute.
Durch Yoga ist sie auch zu ihrem Studium der Religion- und Kulturwissenschaften Südasiens in Heidelberg gekommen. Im Zuge dessen reiste sie nach Indien, um den Wurzeln des Yoga näher zu kommen. Dabei durfte sie eine überwältigende neue Welt an kultureller Vielfalt und vor allem eine täglich gelebte Spiritualität, kennen lernen. In Indien und später Californien, praktizierte sie verschiedenste Yogastile, wie Hatha Yoga, Vinyasa Flow, Kundalini Yoga und Anusara Yoga. Letztendlich zu Forrest Yoga ist sie durch ihre Lehrerin Ana T. Forrest gekommen, die eine sehr inspirierende Persönlichkeit ist und Aspekte ins Yoga mit einfließen lässt, die Sarah bis dahin gefehlt haben. Bei Ana Forrest hat sie 2015 ihre Yogalehrerinnen-Ausbildung gemacht. Besonders gefällt ihr an Forrest Yoga, dass es die Herausforderungen und Hindernisse mit denen Menschen in unserer Zeit zu kämpfen haben, adressiert. Nicht nur die Erweiterung körperlicher Fähigkeit und geistige Kontrolle finden beim Forrest Yoga ihren Platz, sondern vor allem auch das emotionales Erleben darf Teil der Praxis sein.

In Erweiterung ihrer durch Yoga erlangten Kenntnisse der Körperarbeit, hat Sarah eine zwei jährige Ausbildung der Thai Yoga Massage gemacht und gibt regelmäßig Behandlungen.

Außerdem ist sie leidenschaftlich gerne Tänzerin und Bewegungsforscherin, wodurch sie Teil von einigen Performances in Heidelberg und Umgebung war.

Neben der Körper- und Bewegungsarbeit ist Sarah studierte Bildungswissenschaftlerin und lange Zeit als Sozialpädagogin in der Jugendarbeit tätig. Unter anderem auch als Vorständin des Vereins EDUgration Heidelberg e.V.

Portrait Sarah Petzholdt